Gartenbahndesign – aktuell

Liebe Freunde der großen Spur,
beim Frühjahrsputz in meinem Lager habe ich etliche wunderschöne LGB-Leerkartons von Starter-Set bzw. Zugpackungen gefunden, die viel Platz brauchen und für die ich (wahrscheinlich) keine Verwendung habe. Vielleicht kann ja jemand von Ihnen/euch diese Packungen brauchen. Sie sind alle in einem tadellosen Zustand und haben folgende Artikelnummer:

2 x LGB 20530
3 x LGB 70302
1 x LGB 70402
1 x LGB 70403
1 x LGB 70420
1 x LGB 70255
Starter-Set, digital
1 x LGB 70515
1 x LGB 70590 Wangerooge-Set
1 x LGB 90770 ToyTrain-Set
1 x LGB LCE 3

Ich würde diese Leerkartons um jeweils 10 Euro/Packung plus Porto abgeben.

Endlich gibt es wieder ein paar Neuzugänge in meiner „NEU bei mir im Lager“-Rubrik und noch etwas etwas Neues: mein Grafiker hat RhB-Abreibe-Logos angefertigt, mit deren Hilfe man jeden Waggon, jede Lok und jedes Zubehör sofort eindeutig bezeichnen bzw. umgestalten kann.
Hier zwei Beispiele:


Die Logos sind auf Trägerfolien geklebt, die mit einer Deckfolie geschützt sind. Die Trägerfolie vorsichtig abziehen, das Logo platzieren und durch die Schutzfolie „anreiben“ – Schutzfolie abziehen und fertig!
Erhältlich in schwarz, rot oder weiß – auch unterschiedliche Formate möglich.
Derzeit 38 x 10 mm – 8 Stück 5,00 €

Bleiben Sie gesund, damit wir fit und fröhlich in die neue Saison starten können!
Herzlichst
Andreas Jaksch

Eben eingetroffen sind die ganz brandneuen Kugellagerachsen mit Stromabnahme und Speichenrädern (Märklin/LGB 67403/1):


LGB 67403/1 Kugellagerachse mit Stromabnahme – Speichenräder
(34 x lagernd)
nur 19,00 €/Stück


Nach einigen Recherchen und nach Studium vieler Fotos von Güterwaggons der Steiermärkischen Landesbahn habe ich mich entschlossen, meinen StLB-Modellen ein „neues Design“ zu verpassen. Bei dieser Gelegenheit sind vorerst 8 verschiedene Modelle entstanden, die es auch mit unterschiedlichen Waggonnummern gibt. Besonders hervorheben möchte ich ein völlig neues Waggonmodell, das mir persönlich sehr gut gefällt: StLB Glm 152


Alle neuen „Steiermärker“ finden Sie in der Rubrik „Steiermärkische Landesbahn“.

Mit lieben Gartenbahngrüßen
Andreas Jaksch