Gartenbahndesign – aktuell

Sensationsfund aus „Urzeiten“ !!!!


Noch in den grauen Kartons der frühen LGB Jahre

als die Etiketten noch gestempelt wurden

nagelneue LGB-Gleise 1000 W aus den Anfangszeiten

12 Stück um nur 55,00 €
(16 x lagernd)

Das andauernde Regenwetter gibt mir etwas „Urlaub von der Gartenarbeit“ und es geht wieder in die Werkstätte. Nebenbei bin ich ständig damit befasst die neu eingetroffenen Artikel auf der homepage einzustellen, was mir immer nur in kleinen Schritten gelingt. Aber es lohnt sich, ab und zu mal die Seiten durchzuklicken und „Neuzugänge“ zu entdecken – vielleicht ist ja was für Sie dabei.

Ich wünsche Ihnen baldigen Sonnenschein zur Eröffnung der Gartenbahnsaison 2019!

Mit lieben Gartenbahngrüßen
Andreas Jaksch

Ein besonderes Stück der Neuzugänge möchte ich bewusst auf die „Titelseite“ setzen:


LBG-Aster 3901 „Frank S.“
Echtdampflokomotive

gasgefeuert, neu, OVP
nur 990,00 €

Vielen, vielen Dank
für den überwältigenden Besuch bei der „Hausmesse“ und die große Wertschätzung,
die mir – die uns als Familie – entgegengebracht wurde! Ich freue mich sehr und sehe
mein stetes Bemühen gute Qualität zu moderaten Preisen anzubieten belohnt, auch
wenn gelegentliche „Hoppalas“ den Eindruck der „Chaos-factory“ vermitteln….

Hier ein kleiner Rückblick in Bildern:


Zuerst kommt die „Infrastruktur“, …

…dann jede Menge Lokomotiven, …

… und haufenweise Waggons.

Es nimmt langsam Form an …

…die GBD-Modelle,…

Dampflokomotiven, …

Diesel- und Elektroloks, …

Feldbahn-Spezial-Ecke, …

und der „Kid’s Corner“.

Viele Waggons auf den Regalen, …

die freundliche Dame im Café …

und ein großes Angebot
warten auf die Besucher.

…und es sind wirklich viele Besucher gekommen und die Freude auf meiner/unserer Seite war und ist übergroß!
Mein/unser besonderer Dank gilt aber dem Direktor der Mittelschule Grafenegg, Herrn OSR Alois Naber, der uns nicht nur die großzügigen Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat, sondern auch beim Transport der Ware und beim Herstellen der „Infrastruktur“ großartig unterstützt hat.“Danke Alois!“

Es bedanken sich herzlich:


Die Damen vom Café:
meine liebe Frau Monika,
mein braves Enkerl Franziska, …

…und das Gartenbahndesign-Team
Andreas „Papa“ Jaksch
mit den hilfreichen Töchtern
Kristin und Katharina

Nur unserem kleinen „Henry“
war es irgendwie zu anstrengend!

Dann also mit kräftigem Pfiff auf in die neue Gartenbahnsaison
und nochmals „Danke“ für Ihren Besuch!
Herzlichst
Andreas Jaksch

Jetzt geht’s ins Detail …..

Auf besonderen Kundenwunsch habe ich meinen Grafiker wieder gebeten Zuglaufschilder zu drucken. Es ist diesmal eine Garnitur von 3 unterschiedlichen Zuglaufschildern für Waggons der Ybbstalbahn, aber es gibt ja auch jene von St. Pölten nach Mariazell, Zell/See nach Krimml – und eigentlich jede Destination, die Sie sich wünschen. Das Stück kostet noch immer 0,50 €


GBD-Zuglaufschilder „Ybbstalbahn“
selbstklebend, 50 Cent/Stück

GBD-Zuglaufschilder „ÖBB“
selbstklebend, Stück 50 Cent

Nachdem ich immer wieder nach günstigem Gleismaterial gefragt werde, habe ich nun in der Rubrik „Gleismaterial“ auch meine Bestände an gebrauchten Schienen – die nicht von Außenanlagen stammen, sondern nur leicht gebraucht sind, aufgelistet. Hier sind die Preise natürlich interessant! Außerdem habe ich wieder etliche neue Sachen auf der Homepage eingestellt: eine ansehnliche Aufstellung von EMEK-LKWs für die Gartenbahn (unter „Anlagengestaltung“ -Fahrzeuge), wie auch einige wunderschöne und fabriksneue PKW-Modelle und auch neue Gebäudebausätze, zu – wie immer – günstigen Preisen.

NEU: In der Rubrik „Feldbahn-Spezial“ gibt es eine nette Geschichte einer Waldbahn
im Waldviertel zu lesen.

…und wieder ein Detail:
…nicht bei der Ausgestaltung der Waggons sondern auch auf den Terrassen und in den Gärten Ihrer Gartenbahnanlage.
Ich kann eine bunte Palette von Sitzgelegenheiten und Tischen anbieten, die in der Szene bis dato ziemlich rar waren. Hier einige Beispiele:



Die Details und Preise der diversen Sessel und Tische finden Sie unter „Anlagengestaltung“.